Herzlich Willkommen!

AKTUELL

ZUM 150. GEBURTSTAG VON GERHARD NEUERBURG AM 22. FEBRUAR 2022

Von 150 Jahren, am 22. Februar 1872, wurde Gerhard Neuerburg in Trier geboren.

Gerhard Neuerburg war in den 1930er-Jahren an Rhein und Ruhr als Industriemaler erfolgreich. Zu seinen Auftraggebern gehörten die großen Stahlkonzerne an Rhein und Ruhr: die August-Thyssen-Hütte, die Vereinigten Stahlwerke und der Bochumer Verein. Darüber hinaus wurde Gerhard Neuerburg, der von 1909 bis 1914 die Kunstakademie in Düsseldorf besucht hatte, als Porträt- und Landschaftsmaler bekannt.

Aus Anlass seines Geburtstages präsentiert die Webpräsenz „An Rhein und Ruhr … und anderswo“ ein ausführliches Künstlerporträt sowie das Gemälde „Stahlwerk Höntrop“.

LINK



Industriewelten – Industriemalerei – Industriegemälde – Industriekunst

Ob am Rhein, im Ruhrgebiet, im Saarland, in Hamburg und Hannover, in Thüringen und Sachsen, in Österreich, in der Schweiz, in Polen, Tschechien, Italien, Frankreich, Belgien oder in den Niederlanden – Bergbau, die Suche nach Mineralöl und die Industriealisierung vormals handwerklicher Gewerke verändern an der Schwelle zum 20. Jahrhundert das Leben in Europa. Dörfer werden zu Städten. Neue Verkehrsbeziehungen entstehen. Das Landschaftsbild verändert sich.

Die Kunstschaffenden sind von Fortschritt und Aufbruch fasziniert. Inspiriert vom Impressionismus entwickelt sich in ganz Europa eine neue Kunstgattung: die Industriemalerei.

Mein Name ist Ludwig Schönefeld. Mit diesem Informationsangebot möchte ich Ihnen einen Einblick in die Welt der Industriemalerei geben. Zugleich möchte ich den Gemälden, Aquarellen und Grafiken sowie den Künstlern, die sie erschaffen haben, einen Raum geben, der ihrer historischen und kunstgeschichtlichen Bedeutung gerecht wird.

Alle gezeigten Werke befinden sich ausschließich in privaten Sammlungen.
Die privaten Sammler haben der Veröffentlichung der Werke zugestimmt.

Sofern die Arbeiten dem Urheberschutz unterliegen, wurde für die Veröffentlichung auch die Zustimmung der Künstler oder ihrer noch lebenden Nachkommen eingeholt.

Um dieses Informationsangbot nicht zu einseitig zu gestalten, werden die gezeigten Industriebilder von Zeit zu Zeit ausgetauscht.

Das aktuelle Titelbild der Website stammt von Gerhard Neuerburg (1872 – 1946):
In der Walzenschmiede – Öl auf Leinwand – um 1925 – 500 x 454 mm.